Die Stunde der Frauen: zwischen Monarchie, Weltkrieg und Wahlrecht 1913-1919

TitleDie Stunde der Frauen: zwischen Monarchie, Weltkrieg und Wahlrecht 1913-1919
Publication TypeBook
Year of Publication1988
AuthorsKrockow, Christian
Number of Pages143
PublisherDeutsche Verlags-Anstalt
CityStuttgart
Abstract

1913 gab es Kaiserreiche und Monarchien, die Frauen trugen lange Kleider und arbeiteten zumeist im Haus, Bildung und Selbstständigkeit waren alles andere als selbstverständlich. Doch die angestammten Verhältnisse standen kopf, als 1914 der Krieg ausbrach und Frauen vielerorts die Verantwortung übernahmen – in Fabriken, Lazaretten, Betrieben und in der Landwirtschaft. Als 1918 der Krieg dann zu Ende war, gab es kein Kaiser- und kein Zarenreich mehr, die Kleider wurden kürzer, das Selbstbewusstsein der Frauen war gestiegen. Jetzt setzten unsere Groß- und Urgroßmütter in Deutschland und Österreich das Wahlrecht durch. (From Publisher)

Entry by GWC Assistants / Work by GWC Assistants : 

Type of Literature:

Time Period:

Regions:

Countries:

Library Location: 
Call Number: 
974532610

Library: