‘... die Männer sollten schöner geputz sein als die Weiber ...’: Zur Konstruktion bürgerlicher Männlichkeit im 19. Jahrhundert

Title‘... die Männer sollten schöner geputz sein als die Weiber ...’: Zur Konstruktion bürgerlicher Männlichkeit im 19. Jahrhundert
Publication TypeBook Chapter
Year of Publication1996
AuthorsBrändli, Sabina
EditorKühne, Thomas
Book TitleMännergeschichte, Geschlechtergeschichte: Männlichkeit im Wandel der Moderne
Pagination101–118
PublisherCampus Verlag
CityFrankfurt/M ; New York
Abstract

"Wann ist ein Mann ein Mann?" Diese Frage treibt nicht nur Popsänger um, sondern seit kurzem auch HistorikerInnen. Die Beiträge dieses facettenreichen Bandes suchen die Antwort nicht in vermeintlich unabänderlichen, biologischen Gegebenheiten, sondern in kulturellen Konstrukten. Ebenso wie die Frauengeschichte Frauen als Frauen sichtbar gemacht hat, richtet die Männergeschichte den Blick auf die geschlechtsspezifischen Erfahrungen von Männern und auf die Bilder, die sich Männer vom »richtigen« Mann gemacht haben. So macht »Männergeschichte« deutlich, daß es viele Männlichkeiten gab und daß sich das, was als männlich gilt, im Laufe der Geschichte oft gewandelt hat - daher auch künftig wandelbar ist!

AutorInnen: L. Blattmann, S. Brändli, U. Frevert, K. Hagemann, T. Kühne, K. Maase, D. A. McMillan, J. Reulecke, N. Sombart, A.-C. Trepp [Campus]

Entry by GWC Assistants / Work by GWC Assistants : 

Type of Literature:

Time Period:

Countries:

Library Location: 
Call Number: 
35197642